Innsbruck gehört sicherlich zu einer der Gegenden in den Alpen die jederzeit eine Reise wert sind. Wo hat man schon eine Stadt mit viel Geschichte und richtig Flair gepaart mit einer alpinen Spielwiese der extra Klasse. Egal ob man nur eine Nacht oder gleich ein paar Tage in der Gegend bleiben will für die Übernachtung können wir den Campingplatz am Natterer See empfehlen. Der Campingplatz liegt direkt am Naherholungsgebiet Natterer See – ein kleiner Badesee zwischen Innsbruck und den Stubaital. Das Schöne am Campingplatz ist, dass man hier mitten in der Natur residiert – von der Großstadt Innsbruck sieht und hört man nichts. Der Platz ist teilweise direkt am See geladen, ein anderer Part vom See ist dabei öffentlich und auch von nicht Campingbesuchern nutzbar.

Der Platz ist schön angelegt mit ausreichend großen Stellplätzen die allen Komfort bieten den man sich so wünschen kann. Neben den verschiedenen Stellplätzen gibt es am Platz Hütten und kleinere Kabinen zum Übernachten. Durch das Sanitärgebäude ist der Platz schön in zwei Bereiche geteilt, so dass die Größe des Platzes sehr gut geteilt wird.

Sanitäre Anlagen auf hohem Niveau

Wirkliches Highlight ist das Sanitärgebäude direkt am Platz, obwohl wir schon auf einigen Plätzen in unserem Leben waren haben wir sowas noch nicht gesehen. Optisch wie auch funktional bietet das Sanitärgebäude alles was man wünscht – warme Duschen in denen die Kleidung trocken bleibt, Föns die zur öffentlichen Nutzung bereitstehen, Kinderduschen mit Regenduschen und Gewitteranimationen und saubere Toiletten – was will man mehr?
Für das leibliche Wohl am Platz ist durch einen kleinen Shop bestens gesorgt, neben dem Shop stehen mit zwei Restaurants weitere Möglichkeiten für das leibliche Wohl zur Verfügung. Im Shop bekommt man die wichtigsten Lebensmittel und alles für ein gutes Frühstück. Preislich liegt der Shop aber definitiv im oberen preislichen Segment – für das Frühstück lagen wir ca. bei Faktor 1,5-2 zu einem normalen Bäckerbesuch – geschmacklich hat es aber voll überzeugt – frische qualitativ hochwertige Backwaren.

Campingplatz vor den Toren Innsbrucks

Vom Platz benötigt man rund 20min mit dem Auto in die Innsbrucker Innenstadt, vom Platz fährt mehrmals täglich ein Shuttlebus nach Innsbruck. Der Platz am Natterer See ist ein 5 Sterne Platz was auch durch das außergewöhnliche Sanitärgebäude gegeben ist. Das Schöne ist, dass man neben dem Sanitärgebäude nichts viel vom hohen Niveau merkt – keine aufdringliche Animation oder ähnliches ist am Platz anzutreffen.
Preislich liegt der Platz bei rund 50 Euro für vier Personen in der Hochsaison (Camper, 2 Erwachsene, 2 Kinder). Der Platz ist auch idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen.

Kategorien: Plätze